Katzen haben eine längere Geschichte als wir Menschen. Ihre Vorfahren, die Miaciden lebten schon vor ungefähr 40 Millionen Jahren. Aus diesen wieselartigen Tieren, entwickelten sich nach und nach katzenartige Raubtiere wie Hyänen, Schleichkatzen und Echte Katzen.

Vor ungefähr neun Millionen Jahren tauchte ein Tier in der Größe einer Hauskatze auf, aus der sich Kleinkatzen entwickelten. Auch heute noch ist das Verhalten der kleinen Vierbeiner von Instinkten geprägt. Sie sehen außerdem sechsmal schärfer als die Menschen und sie besitzen ein außergewöhnliches Gehör. In der Regel entfernen sich Katzen nicht sehr weit von Ihren Bezugspersonen oder ihrem Jagdrevier. Laufen sie doch einmal weiter weg, finden sie auch schnell wieder zurück. Obwohl die Miezen von ihren Besitzern regelmäßig ihre Streicheleinheiten einfordern, ordnen sich diese bezaubernden Wesen den Menschen nicht unter. Im Vergleich zu einem Hund benötigen Katzen wenig Spielzeug: eine Reizangel, einige kleine Fellmäuse und ein paar große Murmeln sollten Sie aber doch besorgen, wenn Sie vorhaben eine oder mehrere Katzen in Ihr Heim zu holen.

Die wichtigste Standardausrüstung ist aber der Kratzbaum. Ihre Miezen benötigen das Katzen-Möbel, um die Krallen zu schärfen, um darauf zu spielen und zu toben. Im Online-Handel finden Sie Kletterbäume für die Wohnung und für den Außenbereich. Ein hochwertiger Outdoor Kratzbaum ist aus wetterfesten, pflegeleichten Materialien angefertigt. Im Handel werden Outdoor Kratzbäume in verschiedenen Größen angeboten. Diese Kratzmöbel für Schmusetiger werden hauptsächlich von Freigänger Miezen genutzt. Anbieter wie „CLEVERCAT“ bringen Modelle auf den Markt, die so gut präpariert sind, dass ihnen weder Spritzwasser noch Sonnenlicht etwas anhaben können. An den Kratzsäulen können die Mini-Tiger Ihrer natürlichen Veranlagung folgen und ihre Krallen schärfen. Zudem werden die kuscheligen Tiere den Outdoor Kratzbaum mit sogenannten Kratzmarken versehen, um auf diese Weise ihr Revier zu markieren. Diese Markierung stellt eine Warnung an vorbeikommende Artgenossen dar. Sie bedeutet: „Bleibt diesem Kratzbaum fern!“

Top 3 Outdoor Kratzbäume

Top-Empfehlung
CLEVERCAT Outdoor Kratzbaum 8404
CLEVERCAT Outdoor Kratzbaum 7422
CLEVERCAT Outdoor Kratzbaum 7428
HerstellerCLEVERCAT CLEVERCAT CLEVERCAT
ModellCLEVERCAT Outdoor Kratzbaum 8404CLEVERCAT Outdoor Kratzbaum 7422CLEVERCAT Outdoor Kratzbaum 7428
Größe45 x 45 x 100 cm65 x 65 x 110 cm240 – 265 cm
MaterialKunststoffsisalKunststoffsisal
FarbeGrünGrünGrün
Gewicht
Plattform
Schlafhöhle
Spielzeug
Mehrere Katzen
Preis € 74,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 109,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 179,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Shop Amazon Amazon Amazon
Top-Empfehlung
CLEVERCAT Outdoor Kratzbaum 8404
HerstellerCLEVERCAT
ModellCLEVERCAT Outdoor Kratzbaum 8404
Größe45 x 45 x 100 cm
MaterialKunststoffsisal
FarbeGrün
Gewicht
Plattform
Schlafhöhle
Spielzeug
Mehrere Katzen
Preis € 74,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Shop Amazon
CLEVERCAT Outdoor Kratzbaum 7422
HerstellerCLEVERCAT
ModellCLEVERCAT Outdoor Kratzbaum 7422
Größe65 x 65 x 110 cm
MaterialKunststoffsisal
FarbeGrün
Gewicht
Plattform
Schlafhöhle
Spielzeug
Mehrere Katzen
Preis € 109,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Shop Amazon
CLEVERCAT Outdoor Kratzbaum 7428
HerstellerCLEVERCAT
ModellCLEVERCAT Outdoor Kratzbaum 7428
Größe240 – 265 cm
Material
FarbeGrün
Gewicht
Plattform
Schlafhöhle
Spielzeug
Mehrere Katzen
Preis € 179,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Shop Amazon

1. CLEVERCAT Outdoor Kratzbaum 8404

000

Sie suchen einen Kratzbaum für den Außenbereich, der mit einer Wohnhöhle zum Ausruhen ausgestattet ist? Mit dem Outdoor Kratzbaum 8404 der Marke CLEVERCAT haben Sie ein solches Modell gefunden. An diesem spritzwassergeschützen Erzeugnis „Made in Germany“, finden eine bis zwei Katzen Gelegenheit zum Kratzen und Klettern. An dem schmalen Modell sind zwei Liegeflächen angebracht. Der Kletterbaum hat zwei mit Kunststoff-Sisal umwickelte Säulen. Sie sollten das schmal geschnittene Outdoor-Katzenmöbel nicht dem direkten Regen aussetzen. Dieser erstklassige Kratzbaum für draußen hat einen Kern aus Naturholz. Alle Liegeelemente sind mit einem speziellen Outddoor Teppich bezogen. Sie können den Kratzbaum aus dem Hause CLEVERCAT auch mit schwarzen Kratzsäulen erwerben.

Produktdetails

Das schmal geschnittene Produkt besitzt Kratzsäulen mit einem Echtholzkern. Diese Säulen sind mit einem witterungsbeständigen PP Tauwerk ummantelt. Der Kratzbaum ist zirka 100 cm hoch und ungefähr 45 cm breit. Sie können den Outdoor Kratzbaum sowohl auf Ihrem Balkon als auch auf der Terrasse aufstellen, damit sich Ihre Freigänger Katzen auch bei schlechtem Wetter im Freien ausruhen können.

2. CLEVERCAT Outdoor-Kratzbaum 7422

000

Bei diesem Outdoor Kratzbaum von CLEVERCAT, Modell „Formentera“ handelt es sich um ein schmales Katzen-Möbel, das auf kleinen Loggias und auf überdachte Terrassen passt. Auf dem Modell kann Ihre Samtpfote ihren natürlichen Instinkten folgen und ihre Krallen schärfen und ihr Revier markieren. Dazu stehen den Miezen vier Kratzsäulen mit einem Naturholzkern zur Verfügung, die mit mit einem acht Millimeter starkem beigen Polypropylen-Tauwerk umwickelt sind. Alle drei Liegeflächen sind treppenförmig angelegt. Dadurch wird den Miezen der Aufstieg erleichtert. Von jeder Etage aus haben die Schmusetiger ihre Umgebung gut im Blick. Dank der großen Bodenplatte mit den Maßen: 50 cm x 50 cm x 3,2 cm steht der Kletterbaum der Marke CLEVERCAT fest und sicher auf dem Boden.

Produktdetails

Das Modell „Made in Germany“ ist 110 cm hoch und 65 cm breit. Es ist mit drei Liegeetagen ausgestattet und wiegt 14 Kilogramm. Der Kratzbaum 7422 der Marke CLEVERCAT ist spritzwassergeschützt und bietet Ihren Katzen alles, was sich deren verwöhntes Miezen-Herz wünscht. Dieser Outdoor-Kratzbaum besteht aus erstklassigen Materialien und hochwertigen Werkstoffen. Seine Liegeflächen wurden mit einem speziellen outdoorgeeignetem Teppich überzogen. Der Kratzbaum für den Außenbereich steht dank seiner robusten Bodenplatte stabil und fest auf dem Boden.

TIPP: Trotz des wasserabweisenden Bezuges sollten Sie das Modell nicht dauerhaft dem Regen aussetzen.

3. CLEVERCAT Outdoor Kratzbaum 7428

000

Sie sind ein stolzer Besitzer von einer oder mehreren Katzen, die sich auch gerne im Freien aufhalten? Dann wollen Sie den Miezen bestimmt auch auf der Terrasse oder auf der Loggia ein Kletter-Paradies bieten. Mit dem Modell „Terrasso Summer“ bereiten Sie Ihren Fellnasen bestimmt eine große Freude. Es ist mit langen Kratzsäulen versehen, an denen sich Ihre Katzen strecken, während sie ihre Krallen schärfen und pflegen. Sie können das deckenhohe Fabrikat zwischen Decke und Fußboden verspannen. Es ist von 240 und 265 cm höhenverstellbar. Die 4kant Kratzsäulen haben einen Holzkern und sie sind mit einem PP Tauwerk umwickelt. Der Kratzbaum mit den vielen Liegeflächen regt Ihre flauschigen Mitbewohner bestimmt zum Klettern und Spielen an. Nach dem Toben können sich die Tiere auf den Etagen ausruhen und dabei die Umgebung beobachten. Das gemütliche Katzenhaus eignet sich sehr gut für einen gemütlichen Rückzug und ein stressfreies Nickerchen. Im Lieferumfang ist auch ein Spielstick enthalten, der Ihre Miezen zum Spiel anregt.

Produktdetails

Das Modell mit den Maßen: B80 cm x H240-265 cm wiegt 27 Kilogramm. Es ist mit einem Deckenspanner ausgestattet. Die robuste Bodenplatte (42 cm x 42 cm x 3,2 cm) sorgt für einen stabilen Stand des Modells. Dieser Outdoor Kletterbaum aus dem Hause CLEVERCAT ist spritzwassergeschützt und mit drei Liegeetagen und einer gemütlichen Wohnhöhle (36 cm x 36 cm x 1,6 cm) ausgestattet. Der ganze Kratzbaum ist mit einem wasserabweisendem Bezug ausgestattet. Das Modell ist außerdem ein schöner Blickfang im Außenbereich Ihres Hauses.

Was ist ein Outdoor Kratzbaum?

Ein Outdoor-Kratzbaum ist ein unverzichtbares Zubehör für Katzen die sich zwischendurch auch gerne im Freien aufhalten. Sie finden diese Kletterbäume für den Außenbereich in unterschiedlichen Größen und Ausführungen, so dass es für alle Katzenrassen die richtigen Produkte zu erwerben gibt. Die Modelle werden von den Herstellern so angefertigt, dass ihnen aggressive Sonnenstrahlen und Spritzwasser nichts anhaben können. Auch der Kälte im Winter können Sie ohne Probleme standhalten. Die Kletterbäume eignen sich hervorragend zur Krallenpflege. Allerdings können ihre Katzen auf dem Katzen-Möbel auch schlafen und dösen und sich darauf zurückziehen. Von den Liegeflächen aus beobachten Ihre Katzen die der Umgebung. Von dort oben haben Ihre Schmusetiger ihr Umfeld gut im Blick. Je nach Größe und Modell können mehrere Mini-Tiger auf einem Outdoor Kletterbaum toben und klettern. Ihre Mieze-Katzen werden die Kratzbäume nicht nur als Rückzugsorte, sondern auch als Spielplatz benutzen. Kletterbäume für den Außenbereich sind häufig mit Kratzsäulen aus Holz ausgestattet, die mit einem Polypropylen Tauwerk überzogen wurden. Das Gestell besteht vielfach aus Massivholz, das mit einem witterungsbeständigen Material überzogen wird.

Sie finden diese Kratzbäume für den Außenbereich wie bereits angedeutet in unterschiedlichsten Ausführungen. Die passende Größe für Ihre Mieze hängt natürlich von der Rasse der Katze ab. Beachten Sie beim Kauf bitte unbedingt, dass die Liegeflächen eines Kletterbaums für den Außenbereich so groß sein müssen, dass sich Ihre Mieze-Katze beim Liegen ausstrecken kann. Viele der Kratzbäume sind auch mit kleinen Katzenhäuschen ausgestattet. In diese Höhlen ziehen sich die Tiere zurück wenn es ihre Artgenossen zu bunt treiben oder wenn auf der Terrasse einmal zu viel Lärm herrscht.

TIPP: Outdoor Kratzbäume können Sie selbstverständlich im Zoo- oder Tiergeschäft kaufen. Allerdings wird Ihnen im Online-Handel in der Regel ein größeres Sortiment geboten. Filter helfen Ihnen vor dem Kauf beim Vergleich der Artikel, sodass Sie bestimmt den für Ihre Katzen passenden Kratzbaum finden werden.

Unterschied zwischen einem normalen- und einem Outdoor-Kratzbaum

Ein Kratzbaum für den Außenbereich ist in der Regel ähnlich aufgebaut wie der Indoor-Kratzbaum. Allerdings muss er den Wetterbedingungen standhalten. Sein Gestell ist häufig aus Massivholz und nicht aus Spannplatten angefertigt. Zudem sind die Liegeflächen und Katzenhöhlen nicht mit weichem Plüsch bezogen, sondern sie sind mit einem wasserabweisendem Bezug versehen. An den Kratzsäulen wird ein robustes Polypropylentauwerk angebracht, das den scharfen Krallen Ihrer Miezen standhalten kann.

Materialien mit Vor- & Nachteilen

Viele der Outdoor-Kratzbäume haben einen Holzkern, der mit witterungsbeständigen Materialien überzogen wird, die für den Gemütlichkeitsfaktor verantwortlich sind. Miezen, die einen freien Auslauf haben, stoßen im Obstgarten ebenso auf Holz und sie werden sich dort an den Bäumen ihre Krallen schärfen. Besteht ein Kratzbaum für die Terrasse aus Hartholz, dann wird er nicht so leicht morschen wie etwa ein Modell aus Weichholz. Ein Kletterbaum aus Holz ist zudem umweltfreundlich, pflegeleicht und in der Regel sehr stabil. Sie können den Kratzbaum auch mit einer chemiefreien Öllasur einlassen, dann wird das Grundgestell länger halten. Allerdings müssen Sie diese Prozedur häufiger (einmal im Jahr) wiederholen. Teurere Kratzbäume weisen nicht selten eine Teflonbeschichtung auf.

Kaufkriterien

Material

Wie bereits angeführt, kommen bei der Anfertigung der Kratzbäume für den Außenbereich unterschiedliche Materialien zum Einsatz. Die einzelnen Elemente des Katzen-Möbels werden mit strapazierfähigen Bezügen versehen, damit Ihre Miezen nicht auf dem blanken Holz liegen müssen. Häufig handelt es sich dabei um einen witterungsbeständigen Outddoor Teppich, mit UV-beständigen Farben. Auch Teflon-Beschichtungen sind durchaus üblich. Auf anfällige Bezüge wie Plüsch oder Fleece wird in der Regel verzichtet. Damit der Kletterbaum aus Holz seine Wetterfestigkeit behält, wird er in regelmäßigen Abständen mit chemiefreien Lasuren gestrichen. Die Kratzsäulen des Kletterbaums sind meist mit einem robusten PP Tauwerk versehen.

Größe

Bevor Sie einen Kratzbaum erwerben, sollten Sie unbedingt wissen, wie groß die Katzen sind, die bei Ihnen einziehen werden. Ein Kletterbaum wird nämlich nach der Größe Ihrer Miezen ausgewählt. Eine kleine Devon Rex braucht natürliche eine weniger große Liegefläche zum Ausruhen, als etwa eine Maine Coon oder Ragdoll Katze. Bei kleinen Kätzchen lässt sich deren spätere Größe meist gut abschätzen, wenn Sie über ihre Rasse Bescheid wissen. Achten Sie beim Kauf des Outdoor-Katzen-Möbels unbedingt darauf, dass Ihre Schmusetiger ausgestreckt auf den Liegeflächen und in den Katzenhäusern liegen können.

Hersteller

Im Handel finden Sie ein großes Sortiment an Katzen-Möbel für den Outdoor-Bereich. Etablierte Hersteller produzieren die Modelle und bieten sie auch im Online-Handel an. Zu den bekannten Herstellern gehören:

  • Clevercat
  • Karlie
  • Vesper
  • TecTake
  • Nobby
  • Dibea
  • Trixie
  • Kerbl und noch andere mehr

Gewicht

Beim Gewicht eines Kratzbaums, das vom Hersteller angegeben wird, handelt es sich in der Regel um das Eigengewicht und nicht um das Belastungsgewicht. Wie hoch ein Kletterbaum belastet werden kann, ergibt sich meist aus der Größe des Modells. Achten Sie beim Kauf auf eine große und stabile Bodenplatte. Bei deckenhohen Kratzbäumen sorgt ein Deckenspanner zusätzlich für die nötige Stabilität.

Outdoor-Kratzbaum selber bauen

Ihre Miezen halten sich zwischendurch immer wieder gerne im Freie auf? Deshalb möchten Sie auch auf der Terrasse einen Kratzbaum aufstellen, damit Ihre Fellnasen auch draußen toben und spielen können. Wenn Sie über ein wenig handwerkliches Geschick verfügen, dann können Sie sich den Outdoor-Kratzbaum auch selber bauen. Für die Bauanleitung durchforsten Sie einfach das Internet und Sie werden bestimmt fündig. Bei der Errichtung eines Kletterbaumes sollten Sie sich unbedingt an der Größe Ihrer Fellnasen orientieren. Für eine etwas ältere Mieze bringen Sie die Liegeflächen weiter unten an. Eine zusätzliche Leiter dient als Auf- und Abstiegshilfe. Jungen Klettermaxis kann es in der Regel nicht hoch genug hinauf gehen. Daher sollten Sie diesen Miezen weiter oben eine tolle Aussichtsplattform bieten. Sie können bei Ihrem Kratzbaum auch ein Katzenhaus anbringen. Dorthin werden sich Ihre Lieblinge zurückziehen, wenn es draußen einmal zu laut zugehen sollte.

Mit einem Gestell aus Holz und Bezügen aus einem witterungsbeständigem Outddoor Teppich für die Liegeflächen und Höhlen, gelingt Ihnen bestimmt ein formschöner Kratzbaum von dem nicht nur Ihre Schmusetiger begeistert sein werden. Die Kratzsäulen zum Ausstrecken und Krallen schärfen, umwickeln sie einfach mit einem robusten PP Tauwerk.

Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.